GROSSER AUSSTELLUNGSVERKAUF

Ergattern Sie sich erstklassige Outdoor-Möbel und Accessoires! Wir offerieren Ihnen von Do. 9. – Sa. 11. Februar über 100 Designmöbel zu maximal reduzierten Preisen. Wir freuen uns auf Sie.  

 

Datenschutz und weitere Informationen

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Website. Datenschutz und Datensicherheit der Nutzerinnen und Nutzer unserer Website sowie unserer Kundschaft haben bei uns eine hohe Priorität.

Wir möchten Sie aus diesem Grund ausführlich über den Schutz Ihrer Online-Privatsphäre und Ihrer Daten informieren. Der Datenschutzerklärung können Sie insbesondere entnehmen, welche Arten von persönlichen Daten («Personendaten») wir erheben, wie diese verwendet werden, an wen sie übermittelt werden und welche Rechte Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Personendaten haben.

I. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Die Hauser Holding AG betreibt die Website https://hauserdesign.ch/ und gilt als Verantwortliche im Sinne des schweizerischen Datenschutzgesetzes (DSG), die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von Personendaten im Rahmen der Nutzung dieser Website entscheidet. Für Anfragen betreffend Datenschutz können Sie sich an folgende Adresse wenden:

Hauser Holding AG
Mühle 10
8752 Näfels

Unsere Datenschutzkoordinationsperson kann über folgende Kontaktdaten erreicht werden:

055 612 42 34
marketing@hauserholding.ch

II. Welche Grundsätze gelten?

Nach DSG dürfen Personendaten nur zu dem Zweck bearbeitet werden, der bei der Beschaffung angegeben wurde, aus den Umständen ersichtlich oder gesetzlich vorgesehen ist. Die Bearbeitung hat dabei nach Treu und Glauben zu erfolgen und muss verhältnismässig sein. Wir halten diese Bestimmungen ein.
Die von uns verarbeiteten Personendaten werden von uns streng vertraulich behandelt und grundsätzlich weder an Dritte verkauft noch weitergegeben (siehe dazu unten VI). Unsere Dienstleister verpflichten wir zur Einhaltung von Datenschutzvorschriften und zur Gewährleistung der Datensicherheit.
Auf unserer Website können wir auch Informationen erfassen, die uns für sich genommen keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person erlauben. In bestimmten Fällen, insbesondere bei Kombination mit anderen Daten, können diese Informationen gleichwohl als „personenbezogene Daten“ im datenschutzrechtlichen Sinne gelten. Ferner können wir auf dieser Website auch solche Informationen erfassen, aufgrund derer wir Sie weder unmittelbar noch mittelbar identifizieren können; dies ist z.B. bei zusammengefassten Informationen über alle Nutzerinnen und Nutzer dieser Website der Fall.

III. Welche Personendaten werden verarbeitet?

Sie können auf unsere Website zugreifen, ohne direkt Personendaten (wie etwa Ihren Namen, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse) anzugeben. Auch in diesem Fall müssen wir bestimmte Informationen erheben und speichern, um Ihnen den Zugriff auf unsere Website zu ermöglichen. Darüber hinaus setzen wir auf unseren Webseiten ein Analyseverfahren ein und haben Links zu anderen Webseiten integriert, deren Betreiber ggf. weitere (personenbezogene) Daten verarbeiten. Für bestimmte Funktionalitäten auf unseren Webseiten ist die Angabe von Personendaten erforderlich.

1. Kontaktaufnahme und Bestellungen: Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, erheben wir die Personendaten, die Sie im Zusammenhang mit Ihrer Kontaktaufnahme angegeben haben, wie etwa Ihre Anrede, Vorname, Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift und Telefonnummer.

2. Server-Logfiles: Wenn Sie diese Website besuchen, erhebt und speichert unser Webserver automatisch die nachfolgend aufgelisteten Informationen in so genannten Server-Logfiles, die von Ihrem Webbrowser an uns übermittelt werden:

  • der Domain-Name bzw. die IP-Adresse des anfragenden Rechners (in der Regel Ihres Internet-Zugangsanbieters);
  • die von Ihnen eingesetzten Anwendungen und Endgeräte;
  • das Datum und die Uhrzeit der Serveranfrage sowie die Dauer Ihres Besuchs;
  • die vor Ihrem Besuch auf unsere Website zuletzt besuchte Website (Referrer) sowie die Unterseiten, die Sie auf unserer Website aufrufen; und

Informationen in den Server-Logfiles können keiner bestimmten Person zugeordnet werden, und es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Die Speicherung der Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website zu garantieren und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

3. Webseitenanalyse über Google Analytics: Wir setzen auf unserer Website Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA («Google»), um unsere Website kontinuierlich zu verbessern.
Google Analytics verwendet Cookies, also kleine Dateien, die in dem von Ihnen verwendeten Internetbrowser gespeichert werden und die Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies auf unserer Website finden Sie in unserer Cookie-Erklärung. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch Sie werden in der Regel an einen Server von Google in Europa (bzw. in einem Mitgliedstaat des Abkommens des Europäischen Wirtschaftsraums) zur Anonymisierung der IP-Adresse gesendet, so dass eine Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen ist. Erst nach der Anonymisierung der IP-Adresse wird die gekürzte IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert. Nur in Ausnahme-fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Auf unserer Website wird Google Analytics mit einer Erweiterung zur anonymisierten Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) eingesetzt. In unserem Auftrag wird Google die gesammelten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das hier verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google Analytics finden Sie hier.
Die Hauser Holding AG weist darauf hin, dass bei Benutzung des Opt-Out-Cookies gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website verfügbar sind. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

4. Cookies: Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Cookie-Erklärung, die hier aufgerufen werden kann.

IV. Für welche Zwecke werden meine Daten bearbeitet?

1. Die Verarbeitung der in den Logfiles ggf. enthaltenen Personendaten erfolgt, um Ihnen die Nutzung unserer Website zu ermöglichen;

2. Die Verarbeitung der im Rahmen der Nutzung von Google Analytics erhobenen Personendaten erfolgt zwecks Webanalyse sowie zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Website und auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

3. Die Verarbeitung der durch Plugins erhobenen Personendaten erfolgt, um Ihr Website-Erlebnis zu verbessern, unsere Dienste zu optimieren sowie und nur aufgrund Ihrer Einwilligung.

4. Die Zwecke der Verarbeitung der durch Cookies erhobenen Personendaten werden in der hier abrufbaren Cookie-Erklärung erläutert.

5. Die Verarbeitung der im Rahmen der an uns gerichteten Anfrage über die auf der Website dargestellten Kontaktwege übermittelten Personendaten erfolgt zur Bearbeitung der jeweiligen Anfrage.

Zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Durchführung unserer sonstigen Geschäftstätigkeit können Ihre Personendaten ausserdem für Marketingaktivitäten benutzt und mit der hauser design ag, hauser design studio ag, Hauser Gärten AG, Hauser Gartenpflege AG und Bärenzaun AG («Tochtergesellschafen») geilt werden. Mit Ihrer Kontaktanfrage und/oder Bestellung stimmen Sie namentlich zu, dass die von Ihnen mitgeteilten Personendaten und weitere Nutzungsdaten analysiert werden, um Ihnen personalisierte Werbung, Newsletter und/oder besondere Angebote und Services der Hauser Holding sowie unserer Tochtergesellschaften zukommen zu lassen.

6. Wir können die im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Website erhobenen Personendaten auch zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen verarbeiten, denen wir unterliegen.

7. Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Personendaten über die vorgenannten Zwecke hinaus auch zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der Interessen von Dritten. Zu unseren berechtigten Interessen gehören:
a) die Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und die Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten;
b) die Verhinderung und Aufklärung von Straftaten;
c) die Steuerung und Weiterentwicklung unserer Geschäftstätigkeit einschliesslich der Risikosteuerung.

V. Bin ich verpflichtet, Daten bereitzustellen?

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist in den folgenden Fällen zwingend:

1. Die Speicherung der Server-Logfiles ist für den Betrieb der Website zwingend notwendig. Sie haben folglich keine Möglichkeit, gegen die Speicherung der bezeichneten Informationen in den Server-Logfiles Widerspruch zu erheben.

2. Zur Beantwortung einer an uns gerichteten Anfrage über die auf unserer Website dargestellten Kontaktwege benötigen wir Angaben, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und unsere Leistungen erbringen zu können; ohne die Bereitstellung mindestens einer Kontaktangabe können wir Ihre Anfrage nicht beantworten.

VI. Wer erhält meine Daten?

Ihre Personendaten werden grundsätzlich innerhalb unseres Unternehmens verarbeitet. Abhängig von der Art der Personendaten haben nur bestimmte Abteilungen / Organisationseinheiten Zugriff auf Ihre Personendaten. Durch ein Rollen- und Berechtigungskonzept ist der Zugriff innerhalb unseres Unternehmens auf diejenigen Funktionen und denjenigen Umfang beschränkt, der für den jeweiligen Zweck der Verarbeitung erforderlich ist. Mittels dieser Administrationsrechtseinschränkung sowie durch andere technische und organisatorische Massnahmen gewährleisten wir einen hohen Standard von Datensicherheit.
Wir können Ihre Personendaten im rechtlich zulässigen Umfang auch an Dritte ausserhalb unseres Unternehmens übermitteln. Zu diesen externen Empfängern können insbesondere zählen:

  • unsere Tochtergesellschaften;
  • die von uns eingeschalteten Dienstleister, die für uns auf gesonderter vertraglicher Grundlage Leistungen erbringen, die auch die Verarbeitung personenbezogener Daten umfassen können, sowie die mit unserer Zustimmung eingeschalteten Subunternehmer unserer Dienstleister;
  • nicht-öffentliche und öffentliche Stellen, soweit wir aufgrund von rechtlichen Verpflichtungen zur Übermittlung Ihrer Personendaten verpflichtet sind.

VII. Wird eine automatisierte Entscheidungsfindung eingesetzt?

Im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Website nutzen wir grundsätzlich keine automatisierte Entscheidungsfindung (einschliesslich Profiling im Sinne von Art. 5 lit. f des revidierten DSG). Sofern wir derartige Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber im rechtlich vorgesehenen Umfang gesondert informieren respektive Ihre Einwilligung einholen.

VIII. Verlassen meine Personendaten die Schweiz?

Unsere Server befinden sich allesamt in der Schweiz und die Verarbeitung Ihrer Personendaten erfolgt grundsätzlich innerhalb der Schweiz.
Lediglich im Zusammenhang mit der Erbringung von IT-Dienstleistungen beim Betrieb der Website (etwa der Nutzung von Google Analytics zur Webseitenanalyse oder der Plugins durch Social Media Plattformen) kann es zu einer Übermittlung von Informationen an Empfänger des EU/EWR-Raums sowie von sog. „Drittländern“ kommen. „Drittländer“ sind Länder ausserhalb der Schweiz und des EU/EWR-Raums, in denen ohne Weiteres nicht von einem vergleichbaren Datenschutzniveau ausgegangen werden kann.
Sofern die übermittelten Informationen auch Personendaten umfassen, stellen wir vor einer solchen Übermittlung sicher, dass in dem jeweiligen Drittland oder bei dem Empfänger in dem Drittland das erforderliche angemessene Datenschutzniveau gewährleistet ist. Alternativ können wir die Datenübermittlung auch auf die mit einem Empfänger vereinbarten sog. „EU-Standardvertragsklauseln“ stützen (abrufbar hier). Ergänzende Informationen zu den geeigneten und angemessenen Garantien zur Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung; die Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieser Datenschutzerklärung.

IX. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich solange wir an dieser Speicherung ein berechtigtes Interesse haben und Ihre Interessen an der Nichtfortführung der Speicherung nicht überwiegen.
Auch ohne ein berechtigtes Interesse können wir die Daten weiterhin speichern, wenn wir hierzu gesetzlich (etwa zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten) verpflichtet sind. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auch ohne Ihr Zutun, sobald deren Kenntnis zur Erfüllung des Zweckes der Verarbeitung nicht mehr notwendig ist oder die Speicherung sonst rechtlich unzulässig ist.
In der Regel werden

  • die Server-Logfiles innerhalb von 30 Tagen gelöscht, sofern eine weitere Speicherung nicht für gesetzlich vorgesehene Zwecke wie etwa die Aufdeckung von Missbrauch und die Erkennung und Beseitigung technischer Störungen erforderlich ist;
  • die im Zusammenhang mit einer Kontaktaufnahme erhobenen Daten nach deren Bearbeitung und Ablauf der gegebenenfalls anwendbaren gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, es sei denn Sie haben in die Nutzung dieser Personendaten und deren Weiterleitung an unsere Schwester-Gesellschaften zu Marketingzwecken wie die Zustellung personalisierte Werbung, Newsletter und/oder besonderer Angebote und Services zugestimmt;
  • die im Zusammenhang mit einer Registrierung bzw. der Anlage eines Nutzerkontos erhobenen Daten nach Löschung des Nutzerkontos durch registrierte Nutzerinnen und Nutzer gelöscht; wir behalten uns vor, registrierte Nutzerinnen und Nutzer bei längerer Inaktivität auf das Vorhandensein eines Nutzerkontos hinzuweisen und inaktive Nutzerkonten nach angemessener Vorankündigung zu löschen;
  • diejenigen personenbezogenen Daten, die wir zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten speichern müssen, werden bis zum Ende der jeweiligen Aufbewahrungspflicht gespeichert. Soweit wir personenbezogene Daten ausschliesslich zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten speichern, werden diese in der Regel gesperrt, so dass nur dann darauf zugegriffen werden kann, wenn die im Hinblick auf den Zweck der Aufbewahrungspflicht erforderlich ist.

X. Welche Rechte habe ich?

Sie haben als betroffene Person insbesondere das Recht auf:

  • Auskunft;
  • Datenherausgabe oder übertragung;
  • Berichtigung der Personendaten;
  • Untersagung einer bestimmten Datenbearbeitung;
  • Untersagung einer bestimmten Bekanntgabe von Personendaten an Dritte;
  • Löschung der Personendaten;

 

Eine betroffene Person hat ausserdem das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der sie betreffenden Personendaten Widerspruch einzulegen. Im Falle eines solchen Widerspruchs verarbeiten wir die diese Person betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Zur Ausübung dieser Rechte können Sie sich jederzeit – z.B. über einen der am Anfang dieser Datenschutzinformation angegebenen Kontaktwege – an uns wenden.
Bitte beachten Sie, dass für diese Rechte Ausnahmen gelten. Insbesondere müssen wir Ihre Personendaten gegebenenfalls weiterbearbeiten und speichern, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, eigene schutzwürdige Interessen wie etwa die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen zu wahren, oder aber um gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten. Soweit rechtlich zulässig, können wir daher Ihre datenschutzbezogenen Begehren, z.B. Auskunfts- und Löschungsbegehren, auch ablehnen oder diesen nur eingeschränkt entsprechen. Sie haben aber das Recht, beim Eidgenössischen Datenschutz und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) Anzeige zu erstatten.
Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie sich auch an unsere Datenschutzkoordinationsperson wenden.

XI. Wird diese Datenschutzerklärung abgeändert?

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anzupassen. Wir werden Sie über alle Änderungen informieren, indem wir die aktualisierte Datenschutzerklärung auf unserer Website veröffentlichen. Jede Änderung, die wir vornehmen, gilt ab dem Datum, an dem wir sie auf unserer Website veröffentlichen.

* * *
Näfels GL, 19.12.2022