Jetzt erhältlich!

Ausgewählte Möbel ab Showroom. Ihr Vorteil - Sie können diese Stücke gleich mitnehmen oder sie werden Ihnen kurzfristig nach Hause geliefert. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Freienbach.  

Einsteigen bitte, es wird spannend!

Hauser Design

Einsteigen bitte, es wird spannend!

Unser Showroom ist eine Wucht. Aber das wissen Sie ja, wenn Sie schon öfters bei uns waren. Was Sie vermutlich noch nicht wissen, ist die Geschichte dahinter. Und die ist schon ein bisschen «abgefahren».

26. April 2021

Teilen

 

Was Züge mit Gartenmöbeln zu tun haben

Peter Spuhler ist allen ein Begriff. Und Ernst Stadler? Vermutlich erst, wenn man den Namen Stadler Rail hört. Er war es, der 1942 ein Konstruktionsbüro in Zürich gründete und sich dort mit Lokomotiven beschäftigte. Sechs Jahre später baute er in Freienbach eine Maschinenfabrik. Sie ahnen es, ja genau, hier kommen wir ins Spiel. Also nicht 1948, sondern im Jahre 2010, als sich Max und Margrit Hauser auf den ersten Blick in die alten Hallen verliebten. Ernst Stadler war da längst nach Bussnang umgezogen.

Max und Margrit waren auf der Suche nach mehr Fläche für ihren Gartenmöbel-Handel und wurden hier in Freienbach fündig. Zusammen mit Fröhlich Architekten machten sie sich an den Umbau der Halle. Im hinteren Bereich wurde eine zweite Ebene konstruiert, Türkonstruktionen angepasst, ein zeitgenössisches Bürogebäude angefügt und ein abstrahiertes Blätterdach als gedeckter Eingangsbereich gebaut.

hauser-design-showroom-sicht-von-oben

Und so wurde aus der 2’700 m2 grossen Maschinenfabrik ein exklusiver Showroom, der zeigt: Max und Margrit Hauser haben ein Auge für Architektur und dafür, welche Elemente als charakterstarke Details erhaltenswert sind und wie man sie mit modernen Komponenten kombiniert. Beides wird seit 1980 mit dem Bau individueller Gartenwelten unter Beweis gestellt.

 

Wenn Sie das nächste Mal zu uns kommen, werden Sie unseren Showroom vermutlich mit ganz anderen Augen betrachten. Plötzlich werden Ihnen die Zeitzeugen aus dem Jahre 1948 auffallen. Zum Beispiel die gelben Lastkräne, die bei uns immer mal wieder zum Einsatz kommen. Die Gleise, die wir als Wegweiser nutzen. Oder die Stahlträgerkonstruktionen. Aber vor lauter Industrie-Studium vergessen Sie bitte nicht, sich die Zeitzeugen des 21. Jahrhunderts anzuschauen, also unsere exklusiven Designermöbel.

Wir wünschen Ihnen viel Spass auf dieser Zeitreise!

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.