Jetzt erhältlich!

Ausgewählte Möbel ab Showroom. Ihr Vorteil - Sie können diese Stücke gleich mitnehmen oder sie werden Ihnen kurzfristig nach Hause geliefert. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Freienbach.  

Natur auf der Terrasse

Aussenwelten, Referenzen

Natur auf der Terrasse

Ob Sie mitten in der Stadt wohnen oder auf dem Land: Die Terrasse ist der perfekte Ort, die Natur zu Hause zu geniessen. Damit die Terrasse aber auch perfekt daherkommt, gilt es, sie durchdacht zu planen.

24. Februar 2021

Teilen

 

NATÜRLICHE SOMMERFREUDE

Die Natur erhellt mit ihrem sanften Grün die Gemüter. Da kann man gar nicht anders, als draussen sein zu wollen. Umso schöner ist es, wenn man dieses wohlige Grün bei sich zu Hause hat. Auf der eigenen Terrasse. Damit das Wohlgefühl durch nichts getrübt wird, sind bei der Planung einige Überlegungen nötig. Zum Beispiel: Welchem Zweck soll die Terrasse dienen? Mehrheitlich zum Relaxen? Für ausgedehnte Grillabende mit Gästen? Oder als Spielfläche für die Kinder? Wie sieht es mit der Statik aus? Wie viel zusätzliches Gewicht verträgt die Terrasse? Hinzu kommen Funktionalität, Langlebigkeit und natürlich der eigene Stil. Sie sehen, da gibt es einiges zu bedenken. Das stellte auch unser Kunde dieser Terrasse fest und er war froh, dass wir an alles gedacht und umgesetzt haben.

Die Herausforderung bei dieser Terrasse war das Gesamtgewicht der verbauten und platzierten Materialien. Hier war eine sorgfältige Berechnung und Absprache mit dem Terrassenbauer unabdingbar. In diesem Falle war es unsere Schwesterfirma Hauser Gärten, entsprechend verlief die Planung und Realisation Hand in Hand. Herausgekommen ist ein perfekter Ort, um die warme Jahreszeit zu geniessen. Zu Hause und doch draussen in der Natur.

hauser-design-terrasse-mit-sandfarbenen-natursteinplatten

Falls Sie die Details dieser Terrasse interessieren, wir geben sie hier gerne preis:

 

Bepflanzung
Die Buxus sempervirens (aufgeschnittene Buchsbäume) sind immergrün und sorgen so das ganze Jahr durch für eine schöne Aussicht vom Wohnzimmer auf die Terrasse. Sie wurden in die passend grossen Atelier Vierkant Töpfe eingepflanzt, die gross genug sind, damit die Bäume noch einige wenige Zentimeter heranwachsen können. Diese Gefässe sind aus Ton und von Hand gefertigt. Auch die Töpfe der Hortensien kommen aus dem Atelier Vierkant, die Ziergräser Carex morrowii «Irish Green» (Japanische Segge) & Pennisetum alopecuroides «Hameln» (Lampenputzergras) hingegen wurden in massgefertigte Quadergefässe gepflanzt. Ziergräser pflanzen wir, sofern es die Jahreszeit erlaubt, oft noch «jung». Sie wachsen in der nächsten Saison dann zu ihrer ganzen Pracht heran.

 

Bodenbeläge
Alle Gefässe stehen auf Rundkies, damit der Wasserablauf keine Spuren hinterlässt. Umgeben wird dieser Bereich von Feinsteinzeug-Platten, auf denen das Barfusslaufen besonders angenehm ist. Durch die helle Farbe werden sie im Sommer nicht allzu heiss.

 

Möblierung
Es hat uns sehr gefreut, dass wir für die Bauherrschaft auch die Möblierung planen durften. So konnten wir sowohl die Farben der Platten, Stoffbezüge, Gefässe und die Beleuchtung aufeinander abstimmen, als auch die Platzverhältnisse optimal nutzen. Auf den Bildern ist nur ein Teil der Möblierung ersichtlich; zum Beispiel die weissen Liegestühle von Embru, die Altorfer Liegestühle – auch «Spaghetti-Stühle» genannt. Sie wurden 1948 entworfen und werden heute noch genau gleich produziert. Auf dieser modernen Terrasse steckt also ein ganzes Stück Schweizer Tradition – genau unser Geschmack!

hauser-design-terrasse-mit-atelier-vierkant-töpfen
hauser-design-terrasse-mit-aufgeschnittenem-Buchs
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.